förderung der familie

Die angebotenen Begleit- und Bildungsprogramme bieten Eltern den Raum, Begegnungen und  Austausch mit anderen Eltern zu suchen. Bei unserem Konzept werden sowohl Eltern, als auch Kinder aktiv in unsere Betreuungsangebote eingebunden. Dadurch sollen Mütter und Väter gezielt in ihren Bedürfnissen angesprochen werden. Unsere Fachkräfte, die den Zugang sowohl zu den Kindern, als auch den Eltern ganzheitlich pflegen, können familiäre Herausforderungen gezielter identifizieren und durch pädagogische Hilfestellungen wirksame Unterstützung in der Kindeserziehung bieten. Um ein gemeinsames Lernen und Erleben zu ermöglichen, werden - auch in Zusammenarbeit mit externen Experten - themenbezogene Elternabende ebenso regelmäßig durchgeführt, wie gemeinsame Aktivitäten.

 

Unsere Betreuungsziele in Bezug auf die Erwachsenen beinhalten folgende Inhalte:

- Kontakte knüpfen und Freude erleben mit anderen Kindern und Erwachsenen,

- Durch Erfahrungs- und Informationsaustausch verschiedene Handlungsmöglichkeiten kennenlernen,

- Durch Einsichten in das altersentsprechende Verhalten des Kindes Handlungsmöglichkeiten entwickeln und in der Gruppe zulassen können,

- Praktische Anregungen für die Gestaltung der Beziehung zum Kind und für die Beschäftigung mit dem Kind erwerben,

- Die Gruppe als Vertrauensort erleben, in dem sich alle verstanden und begleitet fühlen,

- Partnerschaftliches Verhalten untereinander einüben,

- Erwartungen, Wünsche und Gefühle erkennen, äußern und umsetzen lernen,

- Erziehungsverhalten reflektieren,

- Probleme und Sorgen thematisieren.