Vielfalt Konzept

Unsere Einrichtung besuchen Kinder aus den verschiedensten Herkunftsländern und damit Kinder mit unterschiedlichen kulturellen und religiösen Hintergründen. Daher binden wir uns in der Erziehung bewusst nicht an eine bestimmte Konfession.

Hierzu sind die gängigen pädagogischen Ansätze (Freinet, Montessori, Fröbel, Reggio, Waldorf, Situationsansatz) den Fachkräften der Vielfalt Gruppe bekannt, da sie sich eingehend mit ihnen auseinandersetzen. Ausgewählte Elemente dieser Ansätze fließen daher in die pädagogischen Konzeptionen der Betreuungsangebote und Einrichtungen mit ein. Dazu bieten wir in den Einrichtungen die nötigen, räumlichen Unterstützungen an. Gestaltungsfreiräume für Engagement und Aktivität in denen die Kinder selbstinitiiert, motiviert, interessiert und fasziniert Erfahrungen sammeln, werden dabei fortlaufend berücksichtigt.

Charakteristisch für alle Angebote unseres Bildungsträgers ist die zwischenmenschliche Begegnung zwischen Mitgestalter_innen, Kindern, Eltern und Fachkräften.

Dabei bieten wir allen Beteiligten einen sicheren Raum, in dem sie sich wohlfühlen und entfalten können, indem wir für eine zugleich familiäre und doch professionell fördernde Atmosphäre sorgen.